Villa Schmeidler

€ 4.100.000

V I L L A  S C H M E I D L E R

Diese einzigartige Jugendstilvilla von Otto Wagner jun. wurde im Jahre 1901 nach seinen Plänen in Ober St. Veit im 13. Bezirk Wiens, neben dem Gelände des ehemaligen Hackinger Schlosses vom damaligen Stadtbaumeister Alois Schaufler, erbaut.

Sie gilt als unverfälschtes Beispiel der Villenarchitektur des frühen Secessionismus. Als letztes Unikat und einzige noch bestehende Villa von Otto Wagner jun., steht dieses Juwel schon seit 1972 unter strengem Denkmalschutz, der die Bedeutung und den Wert dieser Immobilie unterstreicht.

heute erfüllt die „Villa Schmeidler” zeitgemäße Wohnansprüche ohne auf den außergewöhnlichen Charme und das Flair der Jahrhundertwendearchitektur verzichten zu müssen.

Austattung:

7 Zimmer Gesamt
5 Schlafzimmer
4 Bäder
4 WC
2 Küchen
1 Waschküche
5 Stellplätze
1 Garage
Großzügige Dachterrasse
Vorplatz mit barrierefreiem Zugang
Stellplätze für bis zu 6 PKW
Alarmanlage

Otto Wagner jun. zeigt perfekte Detaillösungen für das Jahr 1901, wie zum Beispiel die versteckten gurtkästen der ausstellbaren Außenrollläden, welche perfekt in die Fensterkonstruktion eingearbeitet sind. auch das großzügige Stiegenhaus ist ein Meisterwerk der Handschmiedekunst – die Stiegen werden nach oben hin etwas schmäler, um mehr Licht in die unteren Bereiche zu lassen.

Im Hochparterre oder Gartengeschoß gelangt man über eine großzügige Terrasse in einen Salon, der sämtliche Attribute des stilvollen und repräsentativen Wohnens erfüllt und detailgetreu und stilgerecht erhalten bzw. restauriert wurde.
Auf dieser Ebene befindet sich auch ein großes Speise-/Besprechungszimmer sowie eine Küche inkl. Abstellraum/speis, ein Bad sowie separates WC.

Das Original Stiegenhaus führt zu den beiden Obergeschossen mit 5 Büro- oder Schlafzimmern und Nebenräumen, zwei Bädern, etc.

Im Souterrain bzw. Erdgeschoß befindet sich ein separater Eingang, der barrierefrei direkt vom neu gestalteten Vorplatz mit Abstellplatz für bis zu vier PKWs in ein Büro führt, das jederzeit als getrennte Büro-/Wohneinheit genutzt werden kann.

Beim Blick von der über 100 m² großen Dachterrasse liegt dem Betrachter ganz Wien zu Füßen und bei optimalen Wetterbedingungen genießt man eine Fernsicht über die Landesgrenzen hinweg.

Diese Villa erfüllt alle Ansprüche an ein Leben und Arbeiten mit Stil und Tradition. Der Garten fügt sich direkt an einen bezaubernden Park, den Schlosspark Hacking, an, zu dem es auch einen direkten, absperrbaren Zugang gibt. Öffentliche Verkehrsmittel, die Schule der Dominikanerinnen sowie Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig in unmittelbarer Nähe.

Für einen optionalen Zu-·und Umbau, der eine unterirdische Garage für weitere sieben PKWs, einen Personenlift mit Glasumwehrung sowie den Ausbau des Dachbodens samt Erweiterung der Dachterrasse inkl. Errichtung eines Glaskubus vorsieht, wurde sowohl von der Magistratsabteilung 37/Baupolizei als auch vom Bundesdenkmalamt bereits eine Baubewilligung erteilt.

DER AKTUELLE KAUFPREIS BETRÄGT € 4,1 Mio. ZUZÜGLICH ALLER IN ÖSTERREICH ÜBLICHEN KAUFNEBENKOSTEN UND EINEM VERMITTLUNGSHONORAR VON 3% + Ust

Verkauf
A.M.T. Unternehmensberatungsgesellschaft m.b.H.
Bauträger und Immobilien

1130 Wien Hietzinger Hauptstrasse 51,
Tel.: +43 1 876 90 30 Mail: office@amt-immobilien.at.dedi4187.your-server.de

 


1130 Wien
Transportation
Supermarket
Schools
Library
Pharmacy
Krankenhaus


Objekt

  • Objektnummer: 2961
  • PLZ: 1130

Kosten

  • Kaufpreis: 4.100.000 €

Fläche

  • Wohnfläche: 425 m²
  • Wohn/Schlafräume gesamt: 7
  • Toilette 4

Ausstattung

  • Klimatisiert: Nein

Allgemein

  • Baujahr 1901

Ausstattung

Gebäudeinformationen

  • Anzahl Stellplätze 7.00

Energie-Effizienz

  • Energieausweis-Art Bedarf
  • Energieverbrauchskennwert E kWh/(m²*a)
  • Endenergiebedarf 185,17 kWh/(m²*a)
  • HWB-Wert 185,17 kWh/(m²*a)
  • HWB-Klasse E